Schlagzeilen

Polizeiberichte vom 20.04.2017
Written by Newsposter
Donnerstag, den 20. April 2017 um 01:07 Uhr

Die 24-Jährige weigerte sich zunächst, den Beamten eine offene Geldstrafe in Höhe von 400 Euro zu zahlen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Polizisten nahmen die Frau daraufhin am Mittwochabend vorübergehend fest. Auf dem Revier bekam die 24-Jährige jedoch kalte Füße und beglich ihre Strafe. Nach Polizeiangaben wurde die Frau gesucht, weil sie Leistungen erschlichen hatte und eine deswegen verhängte Geldstrafe nicht rechtzeitig gezahlt hatte.

Auto streift Laster in Schmiedefeld

Relativ glimpflich ging ein Unfall auf der Landesstraße zwischen Schleusingen und Schmiedefeld am Dienstagmorgen aus: Ein 60-jähriger VW-Fahrer war in Richtung Rennsteig unterwegs, als er in einer Linkskurve ins Schleudern kam, einen entgegenkommenden Lastwagen streifte und in ein hinter dem Laster fahrendes Auto seitlich krachte. Durch den Aufprall landete der VW im Straßengraben seiner Richtungsfahrbahn. Die Polizei nennt überhöhte Geschwindigkeit und eine glatte Straße als Unfallursachen. Personen wurden nicht verletzt. Die Gefahrgutladung des Lasters wurde auch nicht beschädigt. Sachschaden: rund 24 000 Euro.

Einbruch im Spielcenter in Ilmenau

Am frühen Dienstagmorgen brachen Unbekannte in einen Spielcenter in der Bebel-Straße ein und entwendeten aus der Kasse eine bisher unbekannte Summe Bargeld. Die Polizei bittet um Mithilfe unter Telefon: (03677) 60 11 24

 
Powered by MMS Blog

Hier gehts zu Facebook Temporadio Facebook